Der sichere Arbeitsplatz von heute - 5 Fragen an Kevin Fülle

Interview

Kevin Fülle ist Cloud-Experte und IT-Consultant bei TechniData IT-Service GmbH. Er beschäftigt sich mit Themen rund um Microsoft 365 Modern Workplace und ist u. a. spezialisiert auf den Endpoint Manager.

Welche Vorteile bringt der moderne Arbeitsplatz?

Der wohl größte Vorteil, den der moderne Arbeitsplatz mit sich bringt, ist dessen räumliche und zeitliche Flexibilität, denn es ist egal, von wo und zu welchem Zeitpunkt ein Mitarbeiter seine Arbeit verrichten möchte, er hat von überall Zugriff auf die für seine Arbeit wichtigen Daten und Tools. Hierdurch wird die Work-Life-Balance positiv beeinflusst, während durch das Wegfallen unnötiger Wegstrecken wertvolle Zeit gewonnen und gleichzeitig noch ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

 

Die vom modernen Arbeitsplatz genutzten Tools ermöglichen eine einfache Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern – auch über die Grenzen des Teams hinaus. Dadurch können Produktivität und Effizienz gesteigert werden. Sowohl die Tools der Mitarbeitenden als auch die Tools, die zur Bereitstellung des modernen Arbeitsplatzes selbst verwendet werden, werden meist nutzungsbasiert abgerechnet, wodurch oft eine Kostenreduktion erwirkt werden kann.

 

 

Vor welche Herausforderungen stellt uns der moderne Arbeitsplatz?

Der größte Vorteil des modernen Arbeitsplatzes stellt hier auch meist die größte Herausforderung dar, da der Arbeitsplatz aus dem sicheren Hafen des Unternehmensnetzes herausgelöst wird, um Mitarbeiter dazu zu ermächtigen, ortsunabhängig auf alle wichtigen Daten zuzugreifen. Um Themen wie Security und Datenschutz dennoch beikommen zu können, muss oftmals das Securitykonzept überdacht werden, denn bisher wird oft dazu geneigt, implizit internen Netzen zu vertrauen, allerdings werden Netzwerkstrukturen nun durch das ortsunabhängige Arbeiten immer komplexer, wodurch die Gefahr von Sicherheitslücken immer stärker zunimmt. Hier muss sichergestellt werden, dass die Zugriffe auf Unternehmensdaten von jedem Ort aus sicher gestaltet werden können.

 

Auch der IT-Support muss oft überdacht und angepasst werden, geschieht dieser oftmals noch vor Ort, muss er jetzt auch remote geleistet werden können.

 

 

Welche Tools bietet uns Microsoft für eine sichere Realisierung?

Angefangen bei der Bereitstellung des modernen Arbeitsplatzes haben wir hier den Endpoint Manager, der uns eine vereinheitlichte Verwaltung der Endgeräte ermöglicht, sei es für Windows Clients, iOS oder auch Android Geräte.

 

Der Endpoint Manager bietet Features wie Zero-Touch Deployment, Applikationsverteilung und -verwaltung und weitere Konfigurationsmöglichkeiten, wie das Einschränken der USB-Schnittstellen.

 

Für die Benutzer und deren Arbeit bietet Microsoft Office 365. Hier wird Anwendern beispielsweise per Teams der Austausch per Chat, Videotelefonie oder auch durch Integration einer Telefonanlage ermöglicht. SharePoint und OneDrive vereinfachen den Austausch von Dokumenten untereinander sowie das gemeinsame Bearbeiten dieser durch Lösungen wie Word, Excel oder PowerPoint.

 

Damit all dies auch sicher geschehen kann, werden Lösungen für Bereiche wie Information Protection zum Klassifizieren und Schützen von Dokumenten oder E-Mails, Threat Protection zur Prävention von Cyberattacken und Reaktion auf diese oder auch Identity & Access Management zum Schutz der Identitäten der Anwender selbst, geboten.

 

 

Kann der Zugriff über persönliche Mobilgeräte der Mitarbeiter gesichert werden?

Ja, auch der Zugriff von persönlichen Geräten kann durch den Endpoint Manager gesichert werden. Da dieser neben Endpoint Management auch Application Management unterstützt, kann auf persönlichen Geräten beim Zugriff auf Unternehmensdaten eine Aufteilung der Daten des Unternehmens und der persönlichen Daten eingerichtet werden. Für den Zugriff auf die Daten des Unternehmens können dann beispielsweise zusätzliche Anforderungen, wie die Eingabe einer PIN zum Zugriff oder Einschränkungen, wie das Unterbinden des Speicherns in privaten Cloud-Services, erzwungen werden.

 

 

Was kann die TechniData für Sie tun?

Wir stehen Ihnen hier für Beratung, Konzeptionierung und Implementierung zur Verfügung.

 

 

Sie möchten weitere Informationen zu diesem aktuellen Thema? Besuchen Sie unser kostenloses Online-Seminar "Sicheres Arbeiten von überall – aber wie? Tipps & technische Lösungen".

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz